Informationen | Strecke | Umgebungsplan | Fotos | Videos | Ergebnisse | Sponsoren | Online-Anmeldung | Starterliste


7. WERBEPROFI-Silvesterlauf in Gmünd

Werbefolder (noch vom Jahr 2016)
               

Veranstalter:
LT Gmünd

Start:
31. Dezember 2017, 13:30 Uhr, Stadtplatz 26 / 3950 Gmünd (beim Alten Rathaus - siehe Umgebungsplan)

Bewerbe:
13:30 Uhr: AVIA Kinder-Silvesterlauf - 1,3 km (1 Runde)
14:00 Uhr: HOPFERL Hobby-Silvesterlauf - 2,6 km (2 Runden)
14:00 Uhr: WERBEPROFI Haupt-Silvesterlauf - 6,5 km (5 Runden)



Alle Läufer erhalten:
- einen Original Gmünder Mohnzelten von der Bäckerei Pilz

Die ersten 200 vorangemeldeten Hauptläufer erhalten:
- ein Erinnerungsgeschenk der Fa. Werbeprofi, Zwettl
- ein "Sportlerticket" für das Solefelsenbad Gmünd
- einen Karton (Sixpack) "Schremser Bier" im Anschluss an die Siegerehrung gegen Vorlage der Startnummer

Geschenk für die Kinder:
Zumindest die ersten 100 vorangemeldeten Kinder, die beim AVIA Kinder-Silvesterlauf mitlaufen, erhalten im Ziel ein Erinnerungsgeschenk - gesponsert von der Fa. AVIA Weber, Gmünd

Kostümierung:
Die drei originellsten Kostümierungen werden prämiert

Feuerwehrwertung:
- Die schnellsten Feuerwehr-Läufer im Hauptlauf erhalten Schremser Bier: 1. Platz: 3 Kisten, 2. Platz: 2 Kisten, 3. Platz: 1 Kiste
- Die teilnehmerstärkste Feuerwehr-Gruppe (alle Bewerbe, Kinder werden bei der Teilnahme an zwei Bewerben auch doppelt gewertet) erhält ein Fass Schremser Bier

Klasseneinteilung:
AVIA Kinder-Silvesterlauf: M/W U8 (Jahrgang 2009 und jünger), M/W U10 (Jahrgang 2007-2008), M/W U12 (Jahrgang 2005-2006), M/W U14 (Jahrgang 2003-2004)
HOPFERL Hobby-Silvesterlauf: Damen und Herren
WERBEPROFI Haupt-Silvesterlauf: U20/AK20/AK30/AK40/AK50/AK60/AK70, jeweils Damen und Herren



Anmeldung:
- Online-Anmeldung bis spätestens 28. Dezember
- Nachmeldung und Startnummernausgabe am Samstag, dem 30. Dezember, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr bzw. am Veranstaltungstag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Kinderlauf) bzw. 13:30 Uhr (Hobby- und Hauptlauf) im Tourismusbüro der Stadtgemeinde Gmünd im Startbereich

Nenngeld:
AVIA Kinder-Silvesterlauf: 0€ + 2€ Chipmiete
Hobbylauf: 5€ + 2€ Chipmiete
Hauptlauf: 10€ + 2€ Chipmiete bei Online-Anmeldung, sonst 12€ + 2€ Chipmiete

Geldpreise:
- für die ersten 3 Damen bzw. Herren im Hauptlauf: 1. Platz: 100€, 2. Platz: 70€, 3. Platz: 50€
- für einen neuen Streckenrekord bei den Herren (Jakub SMETANA - 20:02,8 aus dem Jahr 2016) bzw. Damen (Valerie SOUKUPOVÁ - 23:01,1 aus dem Jahr 2015) im Hauptlauf: 100€
- für die teilnehmerstärksten Finisher-Gruppen (alle Bewerbe, Kinder werden bei der Teilnahme an zwei Bewerben auch doppelt gewertet): Größte Gruppe: 300€, Zweitgrößte Gruppe: 200€, Drittgrößte Gruppe: 100€

Zeitnehmung:
Es wird eine Chip-Zeitnehmung verwendet, und zwar von race result:
- Es gibt eine Nettozeitmessung, d.h. die Zielzeit ist die Zeitspanne vom Überlaufen der Startlinie bis zum Zieleinlauf. Nach dieser Nettozeit ergibt sich auch die Reihenfolge der Platzierungen, wodurch der Einlaufrang nicht unbedingt der endgültige Rang in der Ergebnisliste sein muss.
- Die bei der Anmeldung bzw. Startnummernausgabe erhaltene und sogleich für die Zeitnehmung notwendige Startnummer inklusive auf der Rückseite angebrachten Chipstreifen kostet 2€. Sie kann nach der Veranstaltung einfach weggeworfen oder mit nach Hause genommen werden.
- Es ist kein Zielkanal erforderlich, d.h. man läuft am Ende der letzten Runde einfach über die Start-/Ziellinie.
- Die Aktualisierung der Ergebnislisten im Internet erfolgt in Echtzeit, d.h. man kann sein Ergebnis inklusive Details sofort nach dem Zieleinlauf abrufen.
- In manchen Ergebnislisten können auch die einzelnen Rundenzeiten analysiert werden.
- Eigene Zeitnehmungschips können nicht verwendet werden.
- Bei Fragen zur (Online-)Anmeldung oder zur Zeitnehmung kontaktieren Sie bitte Daniel Pfeiffer (daniel.pfeiffer@gmx.at, 06644819774).

Pokale:
für die ersten 3 in jeder Altersklasse

Siegerehrung:
um 16:30 Uhr im Palmenhaus Gmünd (siehe Umgebungsplan)

Umkleide- und Duschmöglichkeiten:
im Turnsaal der Hauptschule II Öko-Fit (siehe Umgebungsplan)